Segeln beim YC Bitterfeld

 

Mit der aktuellen Eindämmungsverordnung ist Segeln und auch ein eingeschränkter Regattabetrieb unter Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln sowie des Mindestabstandes von 1,5 m wieder zugelassen. Auch Gäste dürfen unter Berücksichtigung dieser Regeln wieder empfangen werden.

Dies bedeutet aber praktisch, dass vorerst folgende Regeln gelten!

  • Die Einhaltung eines Abstandes von 1,5 m zu anderen Personen ist sicherzustellen, soweit die Ausübung der Sportart bzw. die Art/Bauweise des Bootes dem nicht entgegensteht.
  • Beim Ab- und Aufslippen sollen Warteschlangen vermieden werden. auch hier ist der Abstand von 1,5 m einzuhalten. 
  • Auf der Slipbahn, dem Steg oder in der Bootshalle dürfen nicht mehr als 50 Personen (ausgenommen Hausstand und Verwandte) zeitgleich sein.
  • Gäste haben sich mit ihrem Namen zur Erreichbarkeit beim Vorstand registrieren zu lassen.

Wir bitten diese Regeln auch strikt einzuhalten, damit die pandemiebedingten Einschränkungen auch zeitnah weiter Schritt für Schritt zurückgenommen werden können. 


Fast überraschend konnten wir Ende September 2019 einen Fördermittelbescheid entgegennehmen und unser seit 10 Jahren geplantes Seglerhaus mit  Vereins- und Schulungsraum, Umkleiden, Trainingsräumen realisieren!

Daher können Sie  und Ihre Kinder bei uns zukünftig noch aktiver Wassersport betreiben oder auch einfach nur zu schauen und auf unserem weitläufigem Gelände sich sportlich erholen. Für unsere Mitglieder stehen Landliegeplätze, einige Wasserliegeplätze sowie Hallen-Winterliegeplätze und die  neu gestalteten Vereinsräume mit Küche, Toiletten, Duschen usw. zur Verfügung. Außerdem können Sie sich eine der beiden Vereinsboote vom Typ „Ixylon“ ausleihen. Wir freuen uns auf Sie! 

Liebe Seglerinner und Segler,
den aktuellen Aufnahmeantrag und die Gebührenordnung findet Ihr hier:

AUFNAHMEANTRAG